JPF14 Mottografik

15. Jugendpressefrühling

29. Mai bis 1. Juni 2014

 

Du willst: Sagen, was andere hören, Zeigen, was andere sehen, oder Schreiben, was andere lesen!

Täglich in einer Zeitung mitschreiben, die morgens auf dem Frühstückstisch liegt, Filme drehen, Radiosendungen moderieren oder auch mal vor der Kamera stehen – das alles kannst du beim Jugendpressefrühling in Bad Segeberg erleben.
Beim Jugendpressefrühling 2014 lernen du und 120 andere junge Medienmacher journalistisches Know-how, du knüpfst Kontakte in die Medienbranche und produzierst dein eigenes Medium. Der Jugendpressefrühling (JPF) sucht in Norddeutschland seinesgleichen: Nirgendwo sonst treffen für ein langes Wochenende im Jahr so viele junge Medienbegeisterte und Profis aus Schleswig-Holstein, Hamburg und darüber hinaus aufeinander.

Die Idee

Zusammen mit anderen Teilnehmern kannst du dich als Anfänger oder Profi im Medienmachen ausprobieren. Vormittags lernst du in einzelnen Workshops, was du nachmittags in einer Redaktion deiner Wahl praxisnah umsetzt. Abends bieten wir dir ein vielfältiges Rahmenprogramm. Mehr Infos zum Programm erhältst du hier.

Damit ausreichend Material vorhanden ist, laden wir für die Nachmittage interessante Persönlichkeiten aus Journalismus, Politik, Sport und Kultur ein. An ihnen kannst du dein Erlerntes ausprobieren, also zum Beispiel einen TV-Nachrichtenbeitrag über sie produzieren, ein Portrait für das Magazin verfassen, sie mit Fragen für das Interview in der Zeitung löchern oder Fotos schießen. Schau doch mal bei den Ergebnissen, wen wir alles schon zu Gast hatten!

blume3