Und schon wieder ist der nächste Jugendpressefrühling vorbei.

21. Mai 2015 Lennart Stolp Geposted in Allgemein | Kein Kommentar »

Gruppenfoto vom Team des JPF

Aber damit dieser überhaupt jedes Jahr stattfinden kann, möchten wir ein riesen Dank aussprechen: Vielen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer, ohne die wir dieses Projekt nicht umsetzen könnten. Danke dem tollen Team, auf das immer Verlass ist und uns jedes Jahr wieder begeistert. Das größte Dankeschön und ein „Hut ab“ geht an unsere Teilnehmer, die uns Jahr für Jahr mit großartigen Ergebnisse überraschen und uns wieder und wieder zeigen, dass all die Arbeit und der wenige Schlaf es wert sind.
Danke, für den großartigen Jugendpressefrühling 2015 und bis 2016!



Anmeldephase für den Jugendpressefrühling

2. März 2015 Lennart Stolp Geposted in Allgemein | Kein Kommentar »

jpf_logo_2015_4C_mitDatum
Ab dem 16. März könnt ihr euch für den Jugendpressefrühling 2015 anmelden! Der JPF findet in diesem Jahr über Himmelfahrt vom 14. bis 17. Mai in der Jugendakademie Segeberg statt. Auch in diesem Jahr haben wir ein paar Neuerungen entwickelt: So bieten wir erstmals die neue Redaktion Video-Podcast an. Außerdem haben wir das Anmeldeverfahren verändert, sodass ihr jetzt direkt eine Redaktion auswählen könnt. Die Wahl der Redaktionen nach Prioritäten entfällt nun für euch. Es lohnt sich also, sich rechtzeitig anzumelden. Denn wenn eine Redaktion die maximale Teilnehmerzahl erreicht hat, müsst ihr leider eine andere tolle Redaktion wählen. Weitere Infos zum JPF findet ihr hier.

Zur Anmeldung »



Fotoseminar

23. August 2014 Lennart Stolp Geposted in Allgemein | Kein Kommentar »

Für alle Fotobegeisterten – das hier ist genau das richtige für euch:

Komm für ein Wochenende nach Hamburg, um mit der Jugendpresse Workshops rund um die Fotografie zu erleben. Hier erwarten dich Workshops wie zum Beispiel Bildbearbeitung und  natürlich die Möglichkeit, selbst Fotos zu machen.

Foto: Lennart Stolp

Foto: Lennart Stolp

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Du hast bereits Erfahrung? Dann hast du hier die Gelegenheit, dich mit anderen Fotobegeisterten auszutauschen und dein Wissen zu erweitern.

Die Theorie kannst du in der Hansestadt gleich selbst in die Praxis umsetzen. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wir werden außerdem nachts fotografieren, um Belichtungsmethoden sofort anzuwenden. Für Mitglieder kostet das Seminar 25 Euro inkl. Verpflegung und Unterkunft in der Jugendherberge auf dem Stintfang.

Termin: 03.10. – 05.10.2014
Anmeldung & Infos über unser kostenloses Seminarsystem: http://seminar.jppi.de/ veranstaltungen



Onlinejournalismus in der HafenCity erleben

15. August 2014 Lennart Stolp Geposted in Allgemein | Kein Kommentar »

Junge Medienmacher veranstalten Seminar zum Journalismus im Internet

Foto_Timon_Suhk-e1404981889614-800x503

Foto: Timon Suhk

Facebook, Twitter, Spiegel Online oder Vice – junge Menschen informieren sich zunehmend im Internet, was gerade in der Welt passiert. Viele tragen mit eigenen Blogs zum digitalen Nachrichtenstrom bei. Doch wie funktioniert eigentlich guter Journalismus im Internet? 

Dieser Frage wollen einige Mitglieder des Vereins Junge Presse Hamburg (jphh) zusammen mit interessierten jungen Menschen im Alter von 14 bis 24 Jahren beim Onlinejournalismus- Seminar „Ins Netz gegangen“ nachgehen. Vom 26. bis 28. September wollen die jungen Medienmacher den Teilnehmern in Workshops zeigen, wie Onlinejournalismus funktioniert. Anschließend probieren die Jugendlichen das Gelernte selbst aus, indem sie in der Hamburger HafenCity recherchieren und einen eigenen Onlinebeitrag produzieren. Dieser soll in Kooperation mit dem Jugendmagazin FREIHAFEN auf dessen Internetseite freihafen.org veröffentlicht werden. Das kontrastreiche Quartier aus alten Speichern und modernen Hochhäusern hält zahlreiche Themen für Nachwuchsjournalisten bereit: Im Hamburg Dungeon können die Reporter schaurige Einblicke gewinnen und bei „Dialog im Stillen“ erleben, wie es sich anfühlt taub zu sein. Weitere Anlaufpunkte sind das Miniaturwunderland, das Chocoversum und Der.Die.Sein.Markt im Unilever-Gebäude.

Neben einer Einführung in den Onlinejournalismus, werden Workshops zu Themen wie „Social Media“ angeboten. Die Referentin dieses Workshops, Dr. Heydolph, ist Dozentin an der europäischen Medien und Businessakademie (EMBA), die das Seminar unterstützt.

 

Bis zum 21. September kann man sich noch für das Seminar anmelden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jphh.de.

Das Seminar kostet für jphh-Mitglieder und Juleica-Inhaber 20 Euro, alle anderen Teilnehmer zahlen 30 Euro. In dem Betrag sind nicht nur die Teilnahme am Seminar, sondern auch die Unterbringung in einem Hostel, sowie die Verpflegung während des Seminars enthalten. Das Seminar wird von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration gefördert.

Auf einen Blick: Was?  Onlinejournalismus-Seminar “Ins Netz gegangen”
Wann?  26. September ab 15.00 Uhr bis 28. September um 15.00 Uhr
Wo?  AGfJ, Alfred-Wegener-Weg 3
Wer?  Jugendliche zwischen 14 und 24 Jahren,die sich für das Internet als journalistisches Medium interessieren
Wie viel?  20 Euro für Mitglieder, 30 Euro für Nichtmitglieder(Verpflegung und Unterkunft inbegriffen)
Anmeldung: bis zum 21. September unter seminar.jphh.de